Katzenhaus – Tipps & Empfehlungen

Herzlich Willkommen bei katzenhaus-kaufen.de – Der Seite rund ums Thema Katzenhaus – dem richtigen Zuhause für Ihren Stubentiger

 

 

 

Katzenhaus

Auch eine Katze bzw. Kater braucht seine eigenen

„4-Wände“

 

Nach einer anstrengenden Mäusejagd gibt es nichts Entspannenderes, als sich in ein stilvolles Katzenhaus zurückzuziehen. Hier ist Ihr Stubentiger vor Regen und Kälte geschützt. Terrasse bieten hierbei einen brillanten Beobachtungsplatz und wetterfeste Dächer einen erstklassigen Sonnenschutz an heißen Tagen.

 




 

Was Sie bei dem Kauf eines Katzenhauses beachten sollten

 

Katzenhäuser gibt es in den verschiedensten Varianten. Klein und eher Bescheiden bis hin zu geradezu pompös, mit Säulen und Terrassen. Hier sollte jeder für sich vergleichen und abwägen, was genau er für sein „Samtpfötchen“ sucht.

Soll das Haus einfach und günstig sein und nur Platz für eine Katze bieten, oder eher doch komfortabler für zwei, eventuell isoliert, winter- und wetterfest, mit Bodendämmung, mit abnehmbarem Dach oder einer Katzenklappe ausgestattet sein? Katzenhäuser sind oft mit liebevollen Details ausgestattet, ob nun mit einer Leiter zum Balkon, oder die Brüstung selber, selbst die kleinsten Pfosten sind hübsch verziert.

Wie Sie sehen, hat der Markt so einiges zu bieten und deshalb sollte man wissen, was genau man mag, bzw. sein Kätzchen bevorzugt.

 

 

Vor- und Nachteile von einem Katzenhaus

 

         Vorteile:

 

  • ein Katzenhaus ist schon rein optisch eine echte Bereicherung, egal ob nun im Garten, auf dem Balkon oder in der Wohnung
  • es bietet Ihrer Katze Schutz und Sie wissen, dass sie auch draußen gut untergebracht ist.
  • je nach Model verfügt ein Katzenhaus über einen „Raum“ zum hinein schlüpfen und ggf. noch über eine Terrasse oder weitere Etagen, dieses ist für Katzen super, denn Katzen lieben es, alles ganz genau zu beobachten, was von oben natürlich noch besser geht
  • das Häuschen bietet Unterschlupf bei schlechtem Wetter oder vor der prallen Sonne, so kann sich Ihre Katze auch bei diesen Witterungsbedingungen an einen gemütlichen Ort zurückziehen
  • Katzenhäuser gibt es sogar als beheizbare Varianten, somit bietet es Ihrer Katze auch an kühlen Tagen einen warmen Ort zum relaxen und entspannen. Dadurch kann so ein Häuschen auch im Winter nach draußen gestellt werden, ohne dass Sie Angst haben müssen, dass Ihre Katze eventuell im Kalten schlafen muss, sollte diese gerne zu jeder Jahreszeit draußen unterwegs sein
  • auch als sogenannte „Wurfkiste“ ist ein Katzenhaus erhältlich. Sie kann vor der Niederkunft Ihrer Katze mit Stroh oder Decken ausgelegt werden und die Katze kann sich zum Werfen ihrer Jungen dorthin zurückziehen. Ob diese das Häuschen dann dafür auch wirklich auswählt liegt an Ihrer Katze selbst, die Erfahrung zeigt, dass auch bei mehreren vorbereiteten „Nestern“, oft ein ganz anderes Plätzchen von der Katze gewählt wird.
  • das gekaufte Katzenhaus ist meist ordentlich verpackt und jedem Schraubenbeutel, der in der Regel beschriftet ist, liegt häufig eine Ersatzschraube bei
  • die Häuser sind zudem sauber vorgefertigt und alle Bauteile passen gut zusammen
  • der Zusammenbau gestaltet sich Dank mitgelieferter Aufbauanleitung einfach und ist oft in weniger als 30 Minuten erledigt

 

Nachteile:

 

  • Katzenhäuser die nicht isoliert sind und nicht über eine eingebaute Heizung verfügen, werden im Winter schnell etwas kühl. Hier muss dann selber durch das Einlegen von Decken, Styropor- oder Korkplatten nachgeholfen werden, damit Ihre Katze das Häuschen auch bei kalten Temperaturen gerne aufsucht.
  • Die Katzenklappe, sofern das gewünschte Katzenhaus über eine verfügt, wird in vielen Fällen als störend empfunden, da diese das einlegen von Decken oder Bodenplatten, zur besseren Wärmeisolierung, verhindert bzw. erschwert, oder die Gefahr besteht, dass sich der Katzenschwanz in dieser einklemmt. In diesen Fällen wird die Katzenklappen dann „hochgebunden“ oder abmontiert, um dieses Problem zu umgehen, da viele Katzenbesitzer der Meinung sind, eine Katzenklappe an einem Katzenhäuschen sei unnötig.
  • Oft wird als erstes ein unangenehmer Geruch von Holzschutzmittel wahrgenommen, leider ist es so dass gebeiztes Holz nicht geruchlos ist, durch Lüften oder Abspritzen mit Wasser kann dieses aber beschleunigt werden. Wer schon mal „frische“ imprägnierte Dachlatten gekauft hat, der kennt den Geruch. Wenn Sie nur in der Wohnung hantieren können, ist der „Geruch“ natürlich höchst unangenehm.
  • Splitterndes Holz kann leider an einigen Teilen vorkommen, besonders bei „günstigeren“ Häusern. Schrauben sollten also teilweise mit Bedacht gesetzt werden, da die meisten Katzenhäuser nicht aus Hartholz sind.

 

 

Katzenhaus

Katzenhaus Button

 

 

 

 

KatzenhausKatzenhaus Button

 

 

 

 

Katzenhaus

Katzenhaus Button

 

 

 

 

Reinigung und Pflege

 

Pflegen und reinigen können Sie sämtliche Holzteile indem Sie mit einem weichen Schwamm und z.B. Orangenölreiniger alles abseifen und hinterher gut mit einem Wasserschlauch abspritzen bzw. abspülen.

 

Anschließend am besten in der Sonne trocknen lassen. Das trockene Holz kann gut mit einem wetterfesten „Outdoor-Anstrich“ oder entsprechenden Ölen versiegelt werden und ist somit Wasser- und Wetterbeständig.

 



Allgemein2 Katze 728x90

 

Zubehör zu Katzenhäusern

 

Auch Katzenhäuser kann man mit Zubehör ausstatten, dabei kann man recht kreativ sein. 

 

Es gibt z. B. die Möglichkeit, eine selbstheizende Katzendecke, auch Thermodecke genannt, in das Katzenhaus zu legen. Diese haben den Vorteil, dass sie keine externe Stromversorgung oder Batterien benötigen und sind genauso wie die elektrische Variante mit externer Stromversorgung ideal für Jungtiere und ältere Katzen. Auch ein Katzennest bzw. Körbchen kann im Katzenhaus je nach Größe untergebracht werden.

Katzenhaus
selbstheizende Katzendecke

 

Katzenhaus
Katzennest

 

Katzenhaus
Thermodecke

Es besteht auch die Möglichkeit, eine Kratzmatte oder ein Kratzbrett an einem Katzenhaus anzubringen. Dadurch ist es Ihrer Katze dann auch hier möglich, sich die Krallen zu wetzen. Eine Kratzmatte kann gut mit doppelseitigem Klebeband befestig werden, das Kratzbrett sollte lieber fest fixiert werden, also z. B. mit Nägeln.

 

Hierbei sollte dann natürlich darauf geachtet werden, dass nirgendwo ein Nagel absteht oder die Nagelspitze aus dem Holz herausschaut, denn das wäre ein Verletzungsrisiko für Ihren Liebling.

 

 

Katzenhaus
Katzenkratzmatte
Katzenhaus
Katzenkratzbrett


 

 

 

 

 

 

 

Fazit

 

Katzenhäuser sind schön anzusehen und ein Highlight für Katzen, wenn das neue Häuschen von dieser auch angenommen wird, was nicht immer der Fall ist und darüber sollten Sie sich im Klaren sein. Dafür verantwortlich sind wohl verschiedene Faktoren, der Geruch des Häuschens, die Größe oder auch die meist vorhandene Katzenklappe.

 

Sie sind aber ein echter „Hingucker“im Garten, auf dem Balkon, oder in Ihrer Wohnung, wenn diese das Stellen eines Katzenhauses, aufgrund der Größe erlaubt.

 

Allerdings sollte man bei größeren Katzen auf jeden Fall ein Haus pro Katze einplanen, da in den meisten Fällen zwei „Stubentiger“  in einem Haus kaum gemeinsam Platz finden. Der oft beschriebene, intensive Geruch der Häuser, fällt bei Aufbau und Nutzung im Freien kaum ins Gewicht und hält auch die Katzen nicht davon ab, das Haus gleich in Besitz zu nehmen.

 

Sofern Ihr Katzenhaus über eine  „Veranda“ verfügt, lassen sich die Katzen dort gut füttern und ziehen sie sich bei schlechtem Wetter gerne in das Häuschen zurück.

 

 

Wo kann ich ein gutes und hochwertiges Katzenhaus zu günstigen Preisen kaufen?

 

Ein gutes Katzenhaus kann man im Fachhandel für Tierbedarf und gut sortierten Baumärkten kaufen.

Natürlich kann man mit dem notwendigen handwerklichen Geschick, auch selber ein Häuschen für seinen Liebling zurecht zimmern, oder mit einer entsprechenden Idee bzw. einem eigenen Entwurf zu einem Schreiner gehen, der einem dann bei der Umsetzung der eigenen Ideen behilflich ist.

Jedoch dürfte Letzteres nicht unbedingt günstig ausfallen, ist dann aber was ganz individuelles.

 

 

Katzenhaus

Katzenhaus Button

 

 

Katzenhaus

Katzenhaus Button

Katzenhaus

Katzenhaus Button